Wissen, was entscheidet.

Willkommen bei DomusAurea Consulting. Ihrem Partner für Managementberatung und agiles Projektmanagement.

DomusAurea ist Ihr erfahrener Partner für Managementberatung und IT-Projektmanagement. Wir unterstützen Sie kompetent bei der Strategieentwicklung, Unternehmenskäufen, Übernahmen und bei der Umsetzung großer IT-Projekte. Mit bewährtem Know-how in der Einführung und Umsetzung agiler Methoden fördern unsere Berater Ihren Erfolg.

Florian A. Gloßner
Geschäftsführer

Florian A. Gloßner

Bei DomusAureaConsulting seit 2010 (Gründer)

Schwerpunkte:

  • Management-Consulting

Branchenerfahrung:

  • Banken / Finanz-IT
  • Medien / Verlage
  • Versicherungen
  • Politik / Verbände
  • Wohnungswirtschaft

Daniel Engelbach
Geschäftsführer

Daniel Engelbach, Geschäftsführer

Bei DomusAurea Consulting seit 2014

Schwerpunkte:

  • Projektmanagement
  • Produktentwicklung

Branchenerfahrung:

  • Kunststoffverarbeitende Industrie
  • Medien / Verlage

Felix C. Stein
Bereichsleiter Agiles Projektmanagement

Felix C. Stein, Bereichsleiter Agiles Projektmanagement

Bei DomusAureaConsulting seit 2010

Schwerpunkte:

  • Agiles IT-Projektmanagement (Scrum, Kanban, Cynefin)
  • Projektleitung
  • Qualitäts- und Testmanagement
  • Produktmanagement
  • Prozessoptimierung

Branchenerfahrung:

  • Automobilindustrie
  • Banken / Finanz-IT
  • Medien / Verlage
  • Öffentlicher Dienst
  • Politik / Verbände
  • Wohnungswirtschaft

Mission:

Die höchste Priorität muss immer sein, den Kunden durch frühe und kontinuierliche Auslieferung wertvoller Software zufrieden zu stellen. Das lässt sich am Besten durch die Anwendung agiler Methoden wie Scrum oder Kanban erreichen.

Dr. Andreas Hausmann
Senior Consultant

Dr. Andreas Hausmann, Senior Consultant

Bei DomusAurea Consulting seit 2014

Schwerpunkte:

  • Projektmanagement
  • Agile Methoden (Scrum)
  • Qualitätsmanagement
  • PMO
  • Kommunikationsberatung

Branchenerfahrung:

  • Politik / Verbände
  • Banken / Finanz-IT
  • Wohnungswirtschaft
  • HR / Recruiting
  • Wissenschaft

Mission:

Eine Tonleiter umfaßt sieben Töne. Die Frage, welcher der Töne »besser« sei: Do, Re oder Mi ist eine unsinnige Frage. Der Musikant muß aber wissen, wann und auf welche Taste er zu schlagen hat.

<
>
X

Sowohl Konzerne als auch kleine und mittelständische Unternehmen profitieren von unserer Erfahrung in der Managementberatung. Mit unserer individuellen und praxisorientierten Vorgehensweise unterstützen wir unsere Kunden branchenübergreifend bei der Bewältigung betriebswirtschaftlicher Herausforderungen.

Prozessoptimierung bei führender deutschen Bank

Prozessoptimierung bei führender deutschen Bank
Ausgangssituation

Für einen renommierten Anbieter von Finanzdienstleistungen ist - wie für alle Unternehmen seiner Branche – die Sicherheit und Verfügbarkeit der konzerneigenen Informationstechnik (IT) von zentraler strategischer Bedeutung. An die Dokumentation der IT-Prozesse des Unternehmens ergeben sich hieraus hohe qualitative Anforderungen.

Projektauftrag

Dokumentation aller relevanten IT-Prozesse unter Einhaltung aller erforderlichen Dokumentationsstandards.

Ergebnis

Durch die Fertigstellung erster Prozessdokumentationen (Service Kataloge) konnten Umfang und Qualität der unternehmensinternen Dokumentationen bereits verbessert werden. Der Prozess zur Dokumentation weiterer relevanter Prozesse dauert aktuell an.

Markt- und Wettbewerbsanalyse für führendes deutsches Medienhaus

Markt- und Wettbewerbsanalyse für führendes deutsches Medienhaus
Ausgangssituation

Ein international tätiges Medienunternehmen will seinen Internetauftritt erweitern und modernisieren. Neben einem redaktionellen Bereich mit Produkt- und Unternehmensinformationen ist auch ein Webshop und ein personalisierbarer Login-Bereich vorgesehen.

Projektauftrag

Da die internen Ressourcen durch den Linienbetrieb voll ausgelastet sind wird ein externes Projektleitungsteam beauftragt, das in allen Projektphasen (Initiierung, Planung, Umsetzung, Überwachung, Abschluss) dafür verantwortlich ist, das die vorgegeben Ziele innerhalb der verfügbaren Zeit- und Kostenrahmen verwirklicht werden.

Ergebnis

Aus Kostengründen wird entschieden, dass einzelne Gewerke von im Ausland sitzenden Abteilungen und externen Firmen umgesetzt werden. Die ausgewählte Methodik ist Projektmanagement nach PMI, kurzfristige Änderungsanforderungen am Ende der Entwicklungsphase werden von agilen Entwicklerteams nach der Kanban-Methodik erstellt.

Bedingt durch die hohe Planungstiefe in den frühen Projektabschnitten ist es möglich, die Anwendung termin- und kostengerecht fertigzustellen. Ein vorsichtshalber eingeplanter Zeitpuffer ermöglicht sogar die Aufnahme erst nachträglich angeforderter Funktionalitäten in die Anwendung. Einzelne Ergebnisse wie u.a. ein neu erarbeiteter Styleguide und das Outsourcing der Server-Infrastruktur bilden zudem einen weit über das Projekt hinausreichenden dauerhaften Mehrwert für das Gesamtunternehmen. In Lessons Learned-Workshops nach Projektende werden die gewonnenen Erkenntnisse und Best Practice-Beispiele in eine Wissensdatenbank überführt und anderen Abteilungen und Projekten zur Verfügung gestellt.

Commercial & Financial Due Dilligence für Unternehmen der Wohnungswirtschaft

Commercial & Financial Due Dilligence für Unternehmen der Wohnungswirtschaft
Mehr erfahren?

Wenn Sie nähere Informationen zu diesem Projekt wünschen, können Sie uns gerne unter +49 228 931957–0 anrufen, oder schreiben Sie uns an info(at)domus-aurea-consulting.de.

Strategieentwicklung in der Wohnungswirtschaft

Strategieentwicklung in der Wohnungswirtschaft
Ausgangssituation

Aufgrund des demografischen Wandels, sich dadurch verändernder Mieterstrukturen und sich wandelnder  Kundenansprüche  sowie neuer regulatorischer Anforderungen z. B. energetischer Natur an die Wohninfrastruktur stehen zahlreiche Immobilienunternehmen vor großen zukünftigen Veränderungen. Hierauf werden sie in Bezug auf ihr bisheriges Portfolio bzw. auch durch Anpassungen ihres Leistungsangebots reagieren müssen.  Um diesen Herausforderungen in Zukunft aktiv zu begegnen und gleichzeitig das Qualitätsniveau des eigenen Angebots für ihre Kunden steigern zu können, hatte eine Wohnungsbaugenossenschaft einer westdeutschen Mittelstadt beschlossen, sich strategisch auf diese Veränderungen frühzeitig auszurichten. 

Projektauftrag

Der Auftrag umfasste die Entwicklung einer Strategie zur nachhaltig erfolgreichen Ausrichtung der Genossenschaft auf die absehbaren Veränderungen sowie eines Planes zur Operationalisierung der Strategie in personeller, organisatorischer und struktureller Sicht. Im Einzelnen schloss dies die gemeinsame Erarbeitung einer Mission, die Definition von konkreten Unternehmenszielen sowie die Formulierung einer konkreten Strategie zur Umsetzung der Mission bzw. der Erreichung der Unternehmensziele ein. Hierzu gehörte auch eine Kommunikationsstrategie zur Information aller relevanten Anspruchsgruppen als Begleitung der Umsetzung.    

Ergebnis

Gemeinsam mit dem Vorstand wurde eine klare Mission für die Genossenschaft erarbeitet, auf deren Basis die Unternehmensziele in Form einer ersten Balanced Scorecard konkretisiert werden konnten.  Daraus wurde eine nachhaltige Strategie abgeleitet, welche die absehbaren Veränderungen berücksichtigt und die personellen, organisatorischen und prozessualen Maßnahmen zur Umsetzung der Strategie abbildet. Die Mission und die Ziele konnten allen Anspruchsgruppen, insbesondere den Genossen und dem Aufsichtsrat, vermittelt werden, so dass diese nun gemeinsam vorangetrieben werden. Für den Bestand wurde daran anknüpfend eine mittel- und langfristige Portfoliostrategie erarbeitet. Die Organisation konnte umgestaltet werden, so dass die Ziele und die Kundenbedürfnisse stärker im Fokus stehen. Des Weiteren wurde die Steuerung optimiert, so dass durch Effizienzgewinne nun Kapazitäten zur Erweiterung des Leistungsangebots eröffnet wurden. Die regelmäßige Anpassung der jeweiligen Unternehmensziele sowie der Strategie wurden in einem kontinuierlichen Prozess in der Genossenschaft überführt. 

<
>

Strategisches Projektcontrolling bei internationalem Börsenbetreiber

Strategisches Projektcontrolling bei internationalem Börsenbetreiber
Mehr erfahren?

Wenn Sie nähere Informationen zu diesem Projekt wünschen, können Sie uns gerne unter +49 228 931957–0 anrufen, oder schreiben Sie uns an info(at)domus-aurea-consulting.de.

Change Management bei deutschem Fachverlag

Change Management bei deutschem Fachverlag
Mehr erfahren?

Wenn Sie nähere Informationen zu diesem Projekt wünschen, können Sie uns gerne unter +49 228 931957–0 anrufen, oder schreiben Sie uns an info(at)domus-aurea-consulting.de.

Einkaufsoptimierung bei internationalem Pharmakonzern

Einkaufsoptimierung bei internationalem Pharmakonzern
Ausgangssituation

Ein internationaler Pharmakonzern ist in seiner Branche einem enorm hohen Wettbewerbsdruck ausgesetzt. Um die Wettbewerbsfähigkeit und die Wertschöpfung zu steigern, sollen unter anderem im Bereich „Einkauf“ Prozesse optimiert und Kostenpotentiale gehoben werden. 

Projektauftrag

Unterstützung und Verstärkung des Konzerns im Bereich Strategischer Einkauf: Dazu gehört zuerst die Durchführung von Sourcing-Aufträgen, d.h. die Suche nach geeigneten Entwicklungsdienstleistern im Bereich Hard- und Software-Engineering. Weitere Auftragsbestandteile sind strategische Einkaufsleistungen im Bereich spezifischer Baugruppen und Teile für bestehende Medizinprodukte, sowie die Entwicklung und Betreuung eines Lieferantenbewertungs-Tools

Ergebnis

Durch die strategischen Einkaufsleistungen wurde ein externer Entwicklungsdienstleister qualifiziert und beauftragt. Darüber hinaus konnten Einsparpotentiale im Einkaufsbereich identifiziert und realisiert werden.

Entwicklung Geschäftsbereichs- strategie für führendes deutsches Medienhaus

Entwicklung Geschäftsbereichs- strategie für führendes deutsches Medienhaus
Mehr erfahren?

Wenn Sie nähere Informationen zu diesem Projekt wünschen, können Sie uns gerne unter +49 228 931957–0 anrufen, oder schreiben Sie uns an info(at)domus-aurea-consulting.de.

X

Immer mehr Unternehmen setzen in IT-Projekten auf agile Managementmethoden, um schneller auf neue Anforderungen in einer komplexen Welt reagieren zu können. Unsere Berater verfügen über die nötige Erfahrung, um auch Ihre IT-Projekte sowohl im Wasserfall als auch mit agilen Methoden zum Erfolg zu führen.

Testmanagement bei internationalem Automobilkonzern

Testmanagement bei internationalem Automobilkonzern
Ausgangssituation

Ein international tätiger Automobilhersteller entwickelt eine Anwendung zur Belieferung aller weltweiten Webplattformen mit technischen Daten, Preisen und anderen Stamm- und Metadaten. Die großen Unterschiede in Systemlandschaft und Infrastruktur sowie die hohe Anzahl von Datentypen und Schnittstellen zwischen den einzelnen Länderniederlassungen bringen einen großen Integrationsaufwand und ein hohes Defect-Risiko mit sich.

Projektauftrag

Es sollen eine Teststrategie entwickelt und ein kontinuierliches Testmanagement konzipiert werden, durch welche die permanente Funktionsfähigkeit und Rollout-Fähigkeit der Anwendung sichergestellt und gleichzeitig der Testaufwand minimiert wird.

Ergebnis

Die erarbeitete Teststrategie definiert alle zu prüfenden Funktionen eindeutig und verzahnt Entwickler- und Test-Teams frühzeitig eng in allen Entwicklungsphasen miteinander. Im Rahmen des Testmanagements werden insbesondere durch Testautomatisierung Effizienz und Qualität in den Vordergrund gestellt. Als Quality Gate werden tägliche automatisierte Tests in den verschiedenen Entwicklungsstufen durchgeführt. Dies umfasst Schnelltests auf den Entwicklungsumgebungen, Schnittstellentests auf den Integrationsumgebungen und vollständige Regressiontests auf der Staging-Umgebung. So können neue Funktionen verifiziert werden, und es wird gleichzeitig verhindert, dass Seiteneffekte der Software-Weiterentwicklung bereits bestehende Funktionen beeinträchtigen.

Agiles Projektmanagement bei internationalem IT-Unternehmen

Agiles Projektmanagement bei internationalem IT-Unternehmen
Ausgangssituation

Ein internationales IT-Unternehmen führt bei einem deutschen Kunden ein Software-Projekt durch, in dessen Rahmen verschiedene Management-Kulturen in Einklang gebracht werden müssen. Dem agilen Vorgehen (Scrum) des internationalen Unternehmens steht die stark strukturierte hauseigene Methodik des Kunden gegenüber.

Projektauftrag

Die Projektmethodik soll so angepasst werden, dass sie zum einen die Vorteile des agilen Vorgehens beibehält (schnelle Reaktion auf sich ändernde Anforderungen und schnelle Auslieferung benutzbarer Software), auf der anderen Seite aber auch die von der Revision des Kunden geforderten Dokumentations- und Prozessvorgaben erfüllt.

Ergebnis

In der angepassten Methodik gehören zu den von den Entwicklungsteams zu erstellenden Liefergegenständen nicht nur Softwarekomponenten sondern auch Dokumentations-Bausteine. Um die Interdisziplinarität der Teams zu gewährleisten arbeiten auch die Programmierer an der Dokumentation mit, während die IT-Konzepter als Software-Tester in die Entwicklung einbezogen werden. Um Rutschbahn-Effekte in Richtung der starren Kundenmethodik zu verhindern werden Entwickler und Scrum Master mit großer Erfahrung aus Scrum-Projekten eingesetzt, die in regelmäßigen Retrospektiven das Vorgehen der eigenen Teams überprüfen um Fehlentwicklungen schnell erkennen und korrigieren zu können. Gleichzeitig findet eine enge Abstimmung mit den Prozess- und Revisionsverantwortlichen statt um deren Anforderungen so früh wie möglich in die Arbeit der Teams einzubringen. Auf diese Weise werden Nachforderungen und Nacharbeiten so weit wie möglich reduziert.

Projektmanagement bei internationalem Stahl- und Technologieunternehmen

Projektmanagement bei internationalem Stahl- und Technologieunternehmen
Ausgangssituation

Ein international tätiger Stahl- und Technologiekonzern plant den weltweiten Austausch von Teilen seiner IT-Hardware und Software im Bürobereich. Zum Projektumfang gehören neben Auswahl und Beschaffung der optimalen Lösung auch die Koordination von Installation und Implementierung an den weltweiten Standorten.

Projektauftrag

Um das Projekt planmäßig umzusetzen soll ein zentrales Project Management Office (PMO) aufgebaut werden, dass alle relevanten Informationen identifiziert, einsammelt, aggregiert, auswertet, aufbereitet und weitergibt.

Ergebnis

In einer ersten Phase werden die relevanten Informationstypen und Informationswege identifiziert. Aufbauend darauf erfolgt eine Feststellung der für das PMO notwendigen Personal- und Infrastruktur-Kapazitäten sowie eine Modellierung der nötigen Geschäftsprozesse. Im Folgenden werden die definierten Prozesse schrittweise implementiert, gleichzeitig wird das PMO selbst parallel dazu erweitert, so dass der steigende Arbeitsaufwand durchgehend bewältigbar ist. Nach der Etablierung der Prozesse und dem Ausbau des Project Management Office auf eine dauerhaft arbeitsfähige Größe erfolgt die Übergabe an den für den Betrieb vorgesehenen Dienstleister.

Projektleitung bei führendem deutschen Medienhaus

Projektleitung bei führendem deutschen Medienhaus
Ausgangssituation

Ein international tätiges Medienunternehmen will seinen Internetauftritt erweitern und modernisieren. Neben einem redaktionellen Bereich mit Produkt- und Unternehmensinformationen ist auch ein Webshop und ein personalisierbarer Login-Bereich vorgesehen.

Projektauftrag

Da die internen Ressourcen durch den Linienbetrieb voll ausgelastet sind wird ein externes Projektleitungsteam beauftragt, das in allen Projektphasen (Initiierung, Planung, Umsetzung, Überwachung, Abschluss) dafür verantwortlich ist, das die vorgegeben Ziele innerhalb der verfügbaren Zeit- und Kostenrahmen verwirklicht werden.

Ergebnis

Aus Kostengründen wird entschieden, dass einzelne Gewerke von im Ausland sitzenden Abteilungen und externen Firmen umgesetzt werden. Die ausgewählte Methodik ist Projektmanagement nach PMI, kurzfristige Änderungsanforderungen am Ende der Entwicklungsphase werden von agilen Entwicklerteams nach der Kanban-Methodik erstellt.

Bedingt durch die hohe Planungstiefe in den frühen Projektabschnitten ist es möglich, die Anwendung termin- und kostengerecht fertigzustellen. Ein vorsichtshalber eingeplanter Zeitpuffer ermöglicht sogar die Aufnahme erst nachträglich angeforderter Funktionalitäten in die Anwendung. Einzelne Ergebnisse wie u.a. ein neu erarbeiteter Styleguide und das Outsourcing der Server-Infrastruktur bilden zudem einen weit über das Projekt hinausreichenden dauerhaften Mehrwert für das Gesamtunternehmen. In Lessons Learned-Workshops nach Projektende werden die gewonnenen Erkenntnisse und Best Practice-Beispiele in eine Wissensdatenbank überführt und anderen Abteilungen und Projekten zur Verfügung gestellt.

<
>
X

Als junges, wachsendes Unternehmen sind wir kontinuierlich auf der Suche nach engagierten neuen Kollegen, die unser Team verstärken! Wir suchen Kollegen, die vom ersten Tag an Verantwortung tragen und selbst gestalten wollen. Wir freuen uns auf Sie!

Unser Fokus liegt neben dem Fachlichen insbesondere auf persönlichen Eigenschaften wie Eigeninitiative sowie auf einer gezielten Weiterbildung aller Kollegen. Sollte Ihr Profil daher nicht zu 100% zu den Anforderungen passen, kann sich eine Kontaktaufnahme dennoch für Sie lohnen.

Jun./Sen. IT-Consultant (m/w)

Als Teil eines Projektteams unterstützen Sie agile IT-Projekte bei der Planung, Implementierung und Qualitätssicherung von Software-Lösungen.

Wenn Sie bereits Erfahrung in der Projektarbeit haben und Kenntnisse insbesondere im agilen Projektmanagement besitzen sowie Verantwortung sowohl bei unseren Kunden als auch bei uns im Unternehmen tragen wollen, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Anforderungen Junior IT-Consultant

  • Abgeschlossenes Studium (IT-Bezug ist von Vorteil)
  • Erste Erfahrungen in der IT-Branche als Werkstudent, Praktikant, o.ä.
  • Kenntnisse agiler Projektmanagement-Methoden (XP, Scrum, etc.)
  • Gute Englischkenntnisse
  • Hohes Maß an Engagement und Eigenmotivation
  • Organisations- und Kommunikationsfähigkeit
  • Sicheres Auftreten und Präsentationsfähigkeiten
  • Reisebereitschaft
  • Teamfähigkeit

Ihr Aufgabenschwerpunkt

  • Mitarbeit in Projektteams vor Ort beim Kunden
  • Übernahme von entsprechenden Aufgabenpaketen
  • Unterstützung der auf Projekten eingesetzten Kollegen aus dem Backoffice heraus
  • Mitarbeit bei der Erstellung von branchen- und fachbezogenen Reports/Studien

 

Anforderungen Senior IT-Consultant

  • Mehrjährige Erfahrung in agilen IT-(Groß-)projekten
  • Erfahrung in der Ausübung von Führungsrollen (Projektleiter, Lead Developer, Scrum Master, PO, TestV, etc.)
  • Analytisches und konzeptionelles Denkvermögen
  • Vertiefte Erfahrung in mind. einer Branche
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Hohes Maß an Engagement und Eigenmotivation
  • Organisations- und Kommunikationsfähigkeit
  • Sicheres Auftreten und Präsentationsfähigkeiten
  • Idealerweise Zertifizierungen von Scrum Alliance, Scrum.org, ISTQB, o.ä.
  • Reisebereitschaft
  • Teamfähigkeit

Ihr Aufgabenschwerpunkt

  • Übernahme von Führungsaufgaben in Projektteams vor Ort beim Kunden
  • Führung interner Mitarbeiter
  • Inhaltliche Steuerung von Projektaktivitäten bzw. Übernahme von entsprechenden Aufgabenpaketen
  • Vorbereitung/Durchführung von Workshops und Präsentationsterminen
  • Eigenverantwortliche Durchführung des Angebotsprozesses
  • Unterstützung des Ausbaus interner Strukturen
  • Erstellung von branchen- und fachbezogenen Reports/Studien

Jun. Management Consultant (m/w)

Sie unterstützen verschiedene konzeptionelle Projekte, indem Sie vom ersten Tag an eigenverantwortlich einzelne Aufgabenbereiche übernehmen.

Wenn Sie ein Hochschulstudium erfolgreich abgeschlossen und bereits erste praktische Erfahrungen gesammelt haben sowie bereit sind, vom ersten Tag an Verantwortung zu übernehmen, dann bietet Ihnen unser Team viele Möglichkeiten zur weiteren Entwicklung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Unsere Anforderungen

  • Abgeschlossenes Studium idealerweise der Betriebswirtschaft
  • Erste Berufserfahrung im Consulting, dem Projektmanagement oder der Industrie
  • Hohes Maß an Engagement und Verantwortungsbereitschaft
  • Eigenverantwortliches Arbeiten und Lernbereitschaft
  • Analytisches und konzeptionelles Denkvermögen
  • Gute MS Office- Kenntnisse (insbesondere in Excel und
  • PowerPoint)
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Teamfähigkeit
  • Reisebereitschaft

Ihr Aufgabenschwerpunkt

  • Unterstützung verschiedener Projektarbeiten vor Ort beim Kunden
  • Erstellung von Projekt- und Ergebnispräsentation
  • Erstellung betriebswirtschaftlicher Analysen
  • Eigenverantwortliche Leitung von internen Projekten
  • Analyse von Geschäftsprozessen
  • Vorbereitung von Workshops und Präsentationsterminen
  • Unterstützung der Erstellung von Vertragsdokumenten
  • Unterstützung des Angebotsprozesses
  • Unterstützung von Vertragsverhandlungen
  • Erstellung von Branchen- und Fachbezogenen Reports/ Studien

DomusAurea Consulting GmbH & Co. KG

Hochkreuzallee 72
53175 Bonn

T +49 228 931957–0
F +49 228 931957–29
E info(at)domus-aurea-consulting.de

Kontaktformular

Seite 1